Impressum / Disclaimer / Datenschutz


Pathologie Dresden–Radeberg Goerl Jahn GbR BAG

Sommerweg 15
01454 Radeberg (Gro)

Telefon 03528 4 39 30
Fax 03528 43 93 99
info@pathologie-radeberg.de
www.pathologie-radeberg.de

 

 


Betreiber dieser Website:
Goerl Jahn GbR Berufsausübungsgemeinschaft
Sommerweg 15, 01454 Radeberg (Gro)
info@pathologie-radeberg.de

Gesellschafter:
Florian Goerl, Facharzt für Pathologie (Verleihung Dresden)

Dr. med. Steffen Jahn, Facharzt für Pathologie (Verleihung Dresden)

Sommerweg 15, 01454 Radeberg (Gro)

info@pathologie-radeberg.de

Aufsichtsbehörde::
Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Zuständige Landesärztekammer:
SLÄK

Inhaltlich verantwortlich:
Florian Goerl, Dr. med. Steffen Jahn
info@pathologie-radeberg.de
Sommerweg 15, 01454 Radeberg (Gro)

info@pathologie-radeberg.de

Datenschutzhinweis:

Datenschutzerklärung für www.pathologie-radeberg.de

Die Goerl Jahn GbR ist Betreiber der oben genannten Webseite und möchte Sie daher in der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, in welchem Umfang Daten bei der Nutzung unserer Webseiten erhoben und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden.

VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Goerl Jahn GbR ist für die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) als verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG zuständig. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem BDSG sowie dem Telemediengesetz (TMG). Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis.

WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum (sofern angegeben). Statistische Informationen, die mit Ihnen weder direkt noch indirekt in Verbindung gebracht werden können – wie z. B. die Beliebtheit einzelner Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer einer Seite – sind keine personenbezogenen Daten.

ALLGEMEINES ZUR VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IM RAHMEN DER OBEN GENANNTEN WEBSEITEN

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern die Webserver zum Zweck der Systemsicherheit standardmäßig und temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Dieser Datensatz besteht aus: der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, dem Namen der Datei, dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage, der übertragenen Datenmenge, dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden), der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, der IP-Adresse des anfragenden Rechners verkürzt um die letzten sechs Stellen. Diese Daten werden gemäß Telemediengesetz (TMG) anonymisiert gespeichert. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Diese Daten werden nach dem Ende der Verbindung gelöscht oder anonymisiert.

AUSKÜNFTE, BERICHTIGUNG UND LÖSCHUNG IHRER DATEN

Die Goerl Jahn GbR wird Ihnen auf Anfrage Auskunft darüber erteilen, welche Daten von Ihnen gespeichert und wie sie verwendet werden. Sollten Ihre bei Goerl Jahn GbR gespeicherten Daten unrichtig sein, so wird Goerl Jahn GbR sie korrigieren. Diesbezüglich können Sie Goerl Jahn GbR anschreiben oder in sonstiger Weise kontaktieren. Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der bei Goerl Jahn GbR zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden.